Vertrauensposition im HR

Unser Auftraggeber ist ein bedeutendes, in der Gesundheitsbranche führendes Schweizer Unternehmen mit Sitz im Grossraum Zürich. An verschiedenen Standorten in der ganzen Schweiz setzen sich die Mitarbeiter täglich für ein qualitativ hochstehendes Dienstleistungsangebot ein und garantieren den Erfolg und die Weiterentwicklung des Unternehmens. Wir sind beauftragt, eine überzeugende Persönlichkeit – angesprochen sind Damen und Herren – als

Leiter/-in Compensation und Benefits

zu gewinnen. Sie übernehmen die Leitung des Teams Compensation & Benefits und sind direkt dem Leiter HR unterstellt. Sie verantworten das Lohnwesen und den Sozialversicherungsbereich und sind für die systematische Weiterentwicklung der Vergütungssysteme und -programme zuständig. Sie initiieren, führen oder begleiten fachspezifische Projekte, wie beispielsweise ein Lohnbenchmarking, und entwickeln Best Practice in allen C&B-Themen. In Ihren Verantwortungsbereich gehört auch die jährliche Salärrevision. Laufend prüfen Sie Effektivität und Effizienz des Fachbereichs und leiten entsprechende Optimierungsmassnahmen ein. Sie agieren als Coach und Unterstützer der HR-Business-Partner und Linien-Manager sowie als Sparringpartner des Leiters HR.

Wir wenden uns an umsetzungsstarke Persönlichkeiten mit fundierter Ausbildung und fachspezifischer Weiterbildung. Sie verfügen über einen relevanten Leistungsausweis und mehrere Jahre Praxiserfahrung im C&B-Management. Führungserfahrung, gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine betriebswirtschaftliche Denkweise zeichnen Sie besonders aus. In Deutsch drücken Sie sich gewandt aus, jede weitere Sprache ist von Vorteil. Wenn Sie bei einem erstklassigen Arbeitgeber etwas bewegen möchten und den Anforderungen entsprechen, freut sich Isabel Weber oder Roland Staub auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

  • Job Titel Leiter/-in Compensation und Benefits
  • Branche Diverse
  • Region Grossraum Zürich
  • Status Archiv
  • Ihr Berater Isabel Weber

„Sport ist ein perfekter Ausgleich zum Beruf und eine Herausforderung an die körperliche Leistungsfähigkeit. Planung, Vorbereitung und taktisches Verhalten bilden auch hier die Grundvoraussetzungen für einen erfolgreichen Wettkampf.“

Martin Käser

martin.kaeser(at)ems.ch
Tel. +41 31 326 23 23

Ausbildung und Berufspraxis

Kaufmann und Personalleiter SKP. Nach der Grundausbildung als Bereichspersonalleiter im Detail- und Grosshandel tätig, anschliessend über 15 Jahre als Leiter Human Resources in Divisionen mit internationaler Ausrichtung bei Ascom AG in Bern, zuletzt Leiter Human Resources bei Selecta Schweiz. Geschäftsführender Partner der E.M.S. AG, Bern.

Martin Käser
Bern
Phone Tablet Desktop